Laptop kaufen – unser Ratgeber

Laptop kaufen – unser Ratgeber

Mobilität ist heute bei der Computernutzung im geschäftlichen als auch im privaten Bereich großgeschrieben. Aus diesem Grund ist die Nachfrage nach mobilen Geräten stark gestiegen. Beim Kauf eines Notebook oder Laptops sollte man verschiedene Faktoren bedenken, damit Sie das Gerät finden können, dass Ihren Anforderungen genügt. Ich sage Ihnen welche!

Laptop kaufen – die Kaufkriterien

Prozessor

Die Leistungsfähigkeit des Prozessors sollte anhand der geplanten Nutzung gewählt werden. Für einfache Büroarbeiten oder surfen im Web, reicht es völlig aus, wenn Ihr neuer Laptop einen Intel Core i3 Prozessor oder einen AMD A4 verbaut hat. Sind Arbeiten mit Computergrafiken geplant bzw. soll der Laptop zum Spielen verwendet werden, sollte das Notebook mindestens einen Intel Core i5 oder AMD A6 beinhalten.

Arbeitsspeicher

Für privates Surfen oder einfache Büroarbeiten ist ein Arbeitsspeicher zwischen 3-4 GB Ram genug. Will man aber eines der modernen Games, wie World of Warcraft oder ähnliche Spielen, muss mehr Arbeitsspeicher vorhanden sein. Am besten ein DDR3-Speicher, der aufgrund seiner Leistung garantiert, dass das Game ohne Rucken oder eingefrorenem Bildschirm gut durchgespielt werden kann.

Festplatte

Beim Kauf eines Laptops für privates Surfen oder einfache Büroarbeiten liegt die ideale Festplattengröße bei 500 GB. Größer ist immer gut, denn auch wenn die Entwicklungsschritte in Sachen Computer langsamer vorangehen, werden die Programme und Apps immer aufwendiger. So aufwendig, dass diese auf immer mehr Speicherkapazität angewiesen sind.

 

Klassische Festplatte  oder SSD

Eine weitere Frage die neben der Größe der Festplatte zu klären ist, ist deren Ausführung. Dabei entscheiden Sie, ob Ihr Notebook eine SSD oder klassische Festplatte enthalten soll. Natürlich ist auch eine Kombination aus beiden möglich. Damit Sie bei so einer Kombi den Geschwindigkeitsvorteil nutzen können, empfiehlt sich das Betriebssystem auf die SSD zu installieren während die Daten auf der klassischen Festplatte gespeichert werden. Im Gegensatz zur klassischen HDD ist der Schreib- und Lesefluss der SSD aufgrund des Aufbaus im Inneren wesentlich schneller.

 

Displaygröße

Auch die Größe die der Laptop haben soll, hängt von der geplanten Nutzung ab. Der kleine 12‘‘ große Laptop ist ideal, um abends im Bett schnell mal die Mails zu checken oder in den sozialen Netzwerken zu surfen. Will man aber mit dem Gerät arbeiten, sollte das Display mindestens eine Größe von 15,4 Zoll haben.

 

Ein weiteres, wichtiges Kaufkriterium ist das Display selbst. Zeigen sich Pixelfehler? Wie sind die Scharniere konstituiert? Ein Laptop mit mattem Display empfiehlt sich vor allem, wenn Sie viel mit dem Gerät unterwegs sind. Wenn Sie mit dem Gerät zum Beispiel oft auf Geschäftsreise sind oder draußen arbeiten wollen. Das matte Display entlastet auch bei sehr hellen Lichtverhältnissen deutlich Ihre Augen.

Akku

Jeder Laptop hat bereits beim Kauf einen Akku integriert. Um diesen zu schonen, sollten Sie Ihr Notebook nicht bei jeder Gelegenheit laden. Lassen Sie den Akku komplett entladen, bevor Sie den Laptop an die Steckdose anschließen. Sind Sie viel und oft mit Ihrem Gerät unterwegs, ist es ratsam, dass Sie gleich einen zweiten Akku kaufen, damit Sie nicht plötzlich ohne Notebook dastehen. Neue Akkus bekommt man im Web mittlerweile für ein paar Euro.

Grafikkarte

Wollen Sie ein Notebook kaufen, das rein für Büroarbeiten und privaten Surfen im Weg gedacht ist, reicht ein Gerät mit Onboard-Grafikkarte völlig aus. Doch soll der Computer etwas mehr können, ist eine externe Grafikkarte notwendig. Eine Grafikkarte von NVIDIA mittlerer Preisklasse ist dabei gut zu empfehlen. Auch andere Hersteller produzieren mittlerweile akzeptable Grafikkarten. Wichtig ist nur, dass deren Speicher eine Leistung von 500 MB hat.

Laufwerk

Zwar sind Laptops ohne Laufwerk meist etwas billiger, doch spätestens dann, wenn die Neuinstallation des Betriebssystems auf dem Plan steht wird es für einem Computerlaien schwierig. Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Kunden immer den Kauf eines Notebooks mit Laufwerk. Vor allem, weil Sie dann auch noch DVDs anschauen oder CDs auf Ihrem Gerät anschauen bzw. anhören können. Am besten es handelt sich um einen DVD-Brenner.

Card-Reader

Gerade in der heutigen Zeit von Smartphones und günstigen, hochwertigen Digitalkameras sollte das zu kaufende Notebook einen Cardreader enthalten. Dank des Cardreaders müssen Sie die Kamera oder das Smartphone nicht umständlich mit USB-Kabel mit dem Gerät verbinden. Einfach die Karte herausnehmen und in den Laptop einfügen und die Bilder können problemlos abgerufen werden.

WLAN

Moderne Notebooks sind alle wlan-fähig, doch kosten diese meist mehr Geld. Wer einen Laptop ohne WLAN kaufen will, kann aber dennoch WLAN nutzen. Mittlerweile kann man diverse WLAN-Sticks für den Computer für ein paar Euro im Netz kaufen.

Betriebssystem

Mit der Frage des Betriebssystems sollte man sich auf jeden Fall beim Kauf eines neuen Laptops auseinandersetzen. Haben Sie noch eine Lizenz eines aktuellen Betriebssystems zu Hause, können Sie beim Kauf eines Laptops ein paar Euro einsparen in dem Sie das Gerät ohne Betriebssystem kaufen. Ist das nicht der Fall, stehen Ihnen zwei Betriebssysteme zur Auswahl. Entweder Sie entscheiden sich für einen WINDOWS- oder Apple-Rechner. Dabei sind Apple-Rechner wesentlich teurer als Windows-Rechner. Wollen Sie einen Windows-Rechner sollten Sie sich für eine aktuelle Version entscheiden. Eine aktuelle Version aus dem Grund, weil bei veralteten Betriebssystemen keine Sicherheitsupdates mehr angeboten werden.

 

Sollten Sie Probleme mit Ihrem Betriebssystem haben, stehen wir Ihnen gerne als Computerfachmann in Hannover und Umgebung zur Verfügung. Je nach Schweregrad des Computerproblems ist eine Fernwartung möglich bzw. Sie müssen bei uns im Laden vorbeikommen.

Marke

Welcher Marke Ihr neuer Laptop angehören soll, kann ich nicht beantworten. Die Markenfrage ist nämlich zum Teil eine Frage des Geldbeutels und natürlich Geschmackssache.

 

Sie benötigen Hilfe beim Kauf eines Computers oder Laptops rufen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie umfassend und helfen Ihnen dabei, das Gerät zu finden, dass Ihren Anforderungen entspricht. Stellen Sie uns auf die Probe. Natürlich helfen wir Ihnen auch bei allerlei Computer- und Laptopproblemen gerne weiter.

Bildquelle: aboutpixel.de / Blank White Phone With Green Reflection Leaning On A Business Notebook Keyboard With USB-Device © Sebastian Leesch

Leave a Reply